Блог DE

Automatisierter Forexhandel

Ein effektiver Forexhandel erfordert, dass Händler über bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen. Infolgedessen suchen viele neue und erfahrene Marktteilnehmer nach Möglichkeiten, den Prozess zu automatisieren und zu vereinfachen. Zu diesem Zweck wurden spezielle Roboter-Berater entwickelt. Was ist also ein automatisierter Forexhandel und worauf sollte man bei der Auswahl eines Beraters achten?

Was ist Forex-Autotrading?


Der automatisierte Handel ist eine Möglichkeit, den Handel zu vereinfachen. Damit kann man rund um die Uhr Transaktionen schließen. Darüber hinaus entlastet die Automatisierung des Prozesses die Menschen in hohem Maße: physisch, psychisch und mental. Diese Art des Handels eröffnet dem Händler große Chancen und macht die Einkommenssteigerung möglich. Zur Automatisierung des Prozesses werden spezielle Programme eingesetzt. Das sind Robo-Advisors, die nach bestimmten Algorithmen arbeiten.
Es ist wichtig zu verstehen, dass der automatisierte Handel den Händler nicht von seiner vollen Verantwortung für den Prozess entbindet. Der Einsatz von Robotern muss von einer sorgfältigen menschlichen Überwachung begleitet werden. Andernfalls riskieren Sie den Verlust eines Großteils Ihrer Einlage. Trotz der damit verbundenen Risiken sind Roboter nicht nur bei Neueinsteigern, sondern auch bei erfahrenen Marktteilnehmern sehr gefragt.

Das automatische Handelssystem: Vorteile und Nachteile



Forex-Neulinge machen oft Fehler, die zu großen Verlusten und Frustration führen. Der Mangel an Erfahrung führt dazu, dass die Einlage schnell abnimmt und die Lust am Handel schwindet. Wie kann die Automatisierung des Handels in dieser Situation helfen? Lassen Sie uns über die Vor- und Nachteile von Robotern sprechen.

Die wichtigsten Vorteile von Robotern sind unter anderem:

  • Keine Emotionen. Der Berater-Bot handelt innerhalb eines streng gemessenen Algorithmus, während Menschen aufgrund von Müdigkeit, Aufregung, Angst und anderen starken Emotionen oft Fehler machen.
  • Man braucht dann nicht, den Markt gründlich zu erforschen. Der Händler kann sich auf die Algorithmen der Software verlassen. Man braucht nicht tief in die Grundlagen des Handels einarbeiten, um Gewinne zu erzielen. Dennoch ist ein Grundwissen erforderlich.
  • Hohe Entscheidungsgeschwindigkeit. Der Roboter kann Geschäfte in Bruchteilen einer Sekunde abschließen. Er braucht keine Zeit, um seine Schritte zu überdenken und Entscheidungen zu treffen.
  • Große Auswahl an Software. Sie können einen Berater finden, der allen Anforderungen gerecht wird. Man kann auch ein völlig kostenloses Programm finden.

Trotz der vermeintlichen Vorteile ist die Automatisierung nicht ohne Nachteile. Zu den größten Nachteilen gehören:

  • Die Software kann die grundlegende Faktoren nicht im volle berücksichtigen. Aufgrund der fehlenden Logik kann das Programm Daten wie Nachrichtenberichte oder die politische Lage im Land nicht vollständig berücksichtigen.
  • Hohe Kosten einiger Apps. Einige Roboter kosten bis zu Hunderttausende von Rubeln. Dies ist jedoch keine Garantie für hohe Gewinne.
  • Die Notwendigkeit einer ständigen Überwachung. Der Betrieb der Anwendung muss regelmäßig überwacht, Einstellungen geändert und optimiert werden.


Der Mangel an menschlicher Intelligenz ist ein großer Nachteil eines Forex-Roboters. Das Programm trifft nur die in seine Algorithmen eingeschriebenen Standardentscheidungen. Es kann nicht wie ein Mensch die Umstände als Faktor in Rechnung stellen und Entscheidungen treffen. Trotz der Nachteile sind Berater sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader nützlich.

Automatisierter Handel mit Beratern und Robotern


Der automatisierte Forexhandel basiert auf dem Einsatz spezieller Berater (Expert Advisors). Alle Berater unterscheiden sich voneinander durch die verwendeten Algorithmen und Parameter. Die Roboter werden individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Marktteilnehmer zugeschnitten.

Die Automatikprogramme lassen sich in zwei große Gruppen unterteilen:

  • Vollständig automatisierte.
  • Halbautomatisierte.

Vollautomatisierte Berater können den menschlichen Faktor vollständig ersetzen. Sie sind nicht nur im Finden von Signalen gut, sie können auch Transaktionen öffnen und schließen. Halbautomatisierte Bots benötigen eine hohere menschliche Kontrolle. In diesem Fall liegt es im Ermessen des Händlers, ob er die Geschäfte schließt oder nicht.
Um die Vorteile des automatisierten Forexhandels nutzen zu können, installieren Sie die entsprechende Software. Es ist auch sehr wichtig, die Feinheiten der Anwendung zu verstehen und sich mit den grundlegenden Prinzipien und Konzepten des Forexmarktes vertraut zu machen.

Was muss ich über Software zur Handelsautomatisierung wissen?


Das Schwierigste am automatisierten Forexhandel ist die Auswahl eines guten und hochwertigen Beraters. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, die sich in Art und Funktionsweise, Algorithmen und Entscheidungsgeschwindigkeit unterscheiden. Nur weil eine Software für einen Händler geeignet ist, heißt das nicht, dass sie auch einem anderen Händler passt. Sie müssen den Roboter unbedingt testen, bevor Sie ihn einsetzen. Hierfür gibt es spezielle Testerprogramme.

  • Es ist wichtig zu wissen, dass alle Softwares nicht nur durch Einstellungen, sondern auch durch den Preis unterschieden. Je höher die Qualität und Zuverlässigkeit des Beraters, je größer seine Funktionalität, desto höher ist der Preis. Hohe Kosten sind jedoch nicht immer ein Garant für eine hohe Investitionsrendite.
  • Wenn Sie gerade erst mit Robotern anfangen, verwenden Sie ein Demokonto. Auf diese Weise können Sie sich mit Einstellungen zu Recht finden und Ihr Geld sicher aufbewahren. Sie sollten erst dann mit dem echten Handel beginnen, wenn Sie alle Feinheiten und Nuancen beherrschen.
  • Bei der Automatisierung kann der menschliche Faktor nicht völlig ausgeschaltet werden - das ist die wichtigste Regel. Jede Software muss eingestellt, aktiviert, aktualisiert usw. werden.
  • Die Erstellung eines eigenen Programms lohnt sich für erfahrene Händler, die eine eigene Einkommensstrategie haben. Für einen Anfänger wäre es nicht ratsam, ein eigenes Programm schreiben zu lassen.

Wenn Sie sich für eine Software entscheiden, sollten Sie sich mit ihren Feinheiten vertraut machen. Gewährleistung eines hochwertigen Kundensupports, Vorhandensein von Upgrades und Updates sind wichtig.

Wo kann man eine Software herunterladen?



Die Suche nach einem Bot zur Automatisierung des Forexhandels ist viel einfacher, als es auf den ersten Blick scheint. Diese Programme können kostenpflichtig oder kostenlos sein. Viele Menschen denken: Je teurer die Software, desto besser ist sie. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.


Sie können im Internet oder auf spezialisierten Plattformen nach einem kostenlosen Forex Expert Advisor suchen. Darüber hinaus bieten einige Broker kostenlose Software für den automatischen Handel an. Dies ist die beste Option, wenn Sie eine App "für lau" suchen. Falls ein Broker unbrauchbare Software anbietet, wirkt sich das unmittelbar auf seinen Ruf aus. Deswegen sind die meisten der kostenlosen Bots von offiziellen Brokern durchaus brauchbar.


Einen Tradingbot gegen Geld zu kaufen ist viel einfacher. Sowas finden Sie bei jedem Entwickler. Darüber hinaus gibt es im Internet ganze Marktplätze, die Software zur Automatisierung des Handelns anbieten. In diesem Fall muss man jedoch ganz klar verstehen, dass gute Software nicht billig sein kann. Achten Sie auf Sonderangebote. Wenn ein Verkäufer "das Blaue vom Himmel", einen riesigen Gewinn, verspricht, lohnt es sich, seine Worte zu hinterfragen. Es ist sehr praktisch, Auto-Trading-Software von einem Unternehmen zu kaufen, das eine Rückerstattungsoption anbieten, falls Sie mit der Leistung des Expert Advisors während des Testzeitraums nicht zufrieden sind. Auf diese Weise können Sie sich das Geld, das Sie ausgegeben haben, vollständig zurückerstatten lassen.

Ein weiterer Gesichtspunkt ist Erfahrungsberichte echter Kunden und Nutzer. Achten Sie nicht nur auf das Positive, sondern auch auf das Negative dabei. So können Sie die Vor- und Nachteile der App beurteilen.


Die letzte Möglichkeit ist, eine Programmiersprache zu lernen und selbst einen Bot zu erstellen. Dafür braucht man aber viel Zeit und es ist nicht immer wirksam. Am einfachsten ist es, auf fertiggestellte Anwendungen zurückzugreifen und von der Automatisierung zu profitieren. Vergessen Sie bitte nicht: Ein intelligenter Ansatz zur Automatisierung ist der Schlüssel zum erfolgreichen Handel.
Made on
Tilda