• /
  • /

Die 8 besten passiven Einkommensideen für Ärzte

Passives Einkommen zu erzielen ist ein Muss, wenn man finanzielle Sicherheit erreichen will. Als Mediziner mag es seltsam erscheinen, sich für passive Einkommensstrategien einzusetzen, wo doch unsere besondere finanzielle Stärke in unserem hohen Einkommen liegt. Doch die Diversifizierung Ihres Cashflows bietet mehr als nur Sicherheit. Andere Einkommensquellen als Ihr Beruf können zudem finanzielle Ängste lindern, die finanzielle Unabhängigkeit beschleunigen und denjenigen, die in ihrer Karriere ausgebrannt sind, Erleichterung verschaffen. Ich habe bereits einen Artikel über die 10 besten Nebenjobs für Mediziner geschrieben. Sie werden feststellen, dass es Überschneidungen zwischen den besten Nebenjobs für Mediziner und den 8 besten passiven Einkommensideen für Ärzte gibt. Das liegt daran, dass viele der besten Nebenjobs gleichzeitig passives Einkommen generieren! Hier finden Sie die 8 besten passiven Einkommensideen für Ärzte und Mediziner.

"Passiv" bedeutet nicht immer passiv

Ehe wir uns mit all den großartigen Möglichkeiten befassen, wie Ärzte ein passives Einkommen erzielen können, möchte ich Ihnen zunächst eine kurze Erklärung geben. Ein passives Einkommen ist nicht immer... passiv. Falls Sie die Serie My Physician Side Hustle verfolgen, dann wissen Sie, dass ich das Bloggen als meinen ärztlichen Nebenjob ausgewählt habe. Auch wenn das Bloggen ein großartiges Vehikel ist, um meine finanziellen Ideen und Gedanken zu verbreiten, entstehen dadurch doch einige anfängliche Kosten.

Geld verdienen, während Sie schlafen

Das Ziel hinter passivem Einkommen ist es, einen Einkommensstrom zu generieren, mit dem man "im Schlaf" Geld verdient. So verlockend diese Idee auch klingt, so einfach ist es selten. Fast jede passive Einkommensstrategie auf dieser Liste erfordert irgendeine Form von Anfangsinvestition. Diese Investition kann in Form von Kapital erfolgen. Diese Investition kann aber auch in Form von Zeit erfolgen. Manchmal besteht diese Investition sowohl aus Zeit als auch aus Geld. Unabhängig davon, für welche passive Einkommensstrategie Sie sich entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass zunächst Kosten auf Sie zukommen werden, bevor Sie in der Lage sind, ein nennenswertes Einkommen zu erzielen.

Ich habe mich bemüht, hervorzuheben, warum jede einzelne passive Einkommensidee in dieser Liste von strategischer Bedeutung ist und das Potenzial hat, passive Einkünfte zu erzielen. Ich werde auch mein Bestes tun, um hervorzuheben, wo die Vorabinvestition bei jeder Einkommensstrategie liegt. Ok, damit wäre das geklärt... nun zu den 8 besten passiven Einkommensideen für Ärzte und Mediziner!

1. In Dividendenaktien und -anleihen investieren
Wie funktionieren Indexfonds?

Die erste passive Einkommensidee für Ärzte auf unserer Liste ist die Investition in dividendenstarke Aktien und Anleihen. Eine Dividende (oder ein Kupon bei Anleihen) stellt eine Geldsumme dar, die in regelmäßigen Abständen an die Aktionäre ausgezahlt wird. Je nach Aktie oder Anleihe werden sie monatlich, vierteljährlich oder (am häufigsten) jährlich ausgezahlt. In der Vergangenheit lag die durchschnittliche jährliche Ausschüttung von Dividendentiteln bei 2 %, aber es gab auch schon Aktien mit Dividendenausschüttungen von bis zu 5 %!

Nicht alle Aktien und Anleihen zahlen eine Dividende. Daher ist es wichtig, dass Sie bei der Überprüfung einer potenziellen Anlage herausfinden, ob es sich tatsächlich um eine dividendenbringende Aktie handelt. Wenn Sie unsicher sein sollten, setzen Sie sich mit dem jeweiligen Broker in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten. Die Investition in Dividendenaktien und -anleihen ist wohl die leichteste und einfachste Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen.

Ein Beispiel für Dividendeninvestments

Die Idee ist einfach... Wenn Frau Dr. Works-Hard einen Bonus von 10.000 Dollar erhält und sie an der Generierung eines passiven Einkommens interessiert ist, kann sie sich dafür entscheiden, dieses Geld in eine dividendenstarke Aktie zu investieren. Wenn sie dieses Geld in eine Aktie investiert, die eine jährliche Rendite von 4 % abwirft, dann würde sie nach einem Jahr eine Dividendenausschüttung von 400 $ erhalten (zusätzlich zu den Anlagezinsen). Dies mag vernachlässigbar erscheinen, aber das war nur ein Beispiel, um die Sache einfacher zu machen. Nehmen wir nun an, dass Frau Dr. Works-Hard 1.000.000 $ zur Verfügung hat, die sie in dieselbe Dividendenaktie investieren möchte. Nach einem Jahr beträgt ihre Dividendenrendite nun 40.000 $ (zusätzlich zu den aufgelaufenen Zinsen...)! Sie sehen also, dass ein größeres Vermögen das Potenzial hat, das passive Einkommen drastisch zu erhöhen.
Der Haken an der Sache ist folgender: Um ein beachtliches passives Einkommen zu erzielen, muss man in der Regel eine hohe Anfangsinvestition tätigen. Je größer die Investition (und die Rendite), desto höher ist das passive Einkommen. Ein weiterer Haken an der Sache ist, dass diese Beispiele die Inflation nicht berücksichtigen. Es ist daher wichtig, den tatsächlichen Umfang Ihrer Dividendenrendite nach Berücksichtigung der Inflation zu verstehen. Wer jedoch über das nötige Kapital verfügt, für den ist die Investition in Dividendenaktien und -anleihen eine der besten passiven Einkommensmöglichkeiten für Ärzte.

2. Real Estate Investment

Die nächsten drei passiven Einkommensideen für Ärzte haben alle mit Immobilien zu tun. Immobilien bieten viele Möglichkeiten für Investitionen und Beteiligungen. Vom Besitz und Betrieb von eigenen Vermietungsobjekten bis hin zu REITS und Crowdfunding gibt es viele Möglichkeiten, mit Immobilien passives Einkommen zu erzielen.

Die erste Möglichkeit auf unserer Liste ist wohl die am wenigsten passive, aber dennoch eine großartige Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen. Der Besitz und Betrieb von Vermietungsobjekten ist seit jeher eine großartige Investition. Es gibt viele Ärzte und Mediziner, die ihr Jahreseinkommen allein durch Immobilieninvestitionen verdoppeln konnten. Der Besitz eines Vermietungsobjekts ist eine dieser Möglichkeiten.

Wer die finanziellen und zeitlichen Voraussetzungen mitbringt, kann mit dem Besitz einer Mietimmobilie einen Sachwert erwerben, der jahrzehntelang Cashflow generieren kann. Wer sich lieber nicht so sehr darum kümmern möchte, kann einen Vermieter oder eine Hausverwaltung beauftragen, sich um seine Immobilie zu kümmern (gegen eine Gebühr). Dadurch verringert sich zwar Ihre Nettogewinnspanne, aber Sie profitieren von einem etwas passiveren Einkommensansatz. Wie Sie sehen, ist die Investition in Immobilien eine der besten passiven Einkommensmöglichkeiten für Ärzte und Mediziner.

3. Real Estate Investment Trusts (REITs)

Die nächste Station auf unserem Weg zu passivem Einkommen mit Immobilien sind sogenannte Real Estate Investment Trusts (REITs). Auch hier handelt es sich um Immobilieninvestitionen, die jedoch mit weniger Aufwand verbunden sind als der Besitz von Mietobjekten. Kurz gesagt, REITs sind Unternehmen, die große Gewerbeimmobilien besitzen und/oder finanzieren. Diese großen Firmen sind auf bestimmte Arten von Immobilien spezialisiert (z. B. Büroflächen, Mehrfamilienhäuser, Gesundheitseinrichtungen usw.).

REITs können steuerliche Vorteile bieten

Erwähnenswert ist auch, dass REITs häufig von Steuervorteilen profitieren, wenn sie einen großen Prozentsatz ihrer Gewinne als Dividenden ausschütten. Deshalb eignen sie sich hervorragend als passive Einkommensquelle für Ärzte! Bei REITs handelt es sich um eine passivere Strategie für Immobilieninvestitionen, da sie sehr zahlungsfähig sind, weniger Anfangsinvestitionen erfordern und (vergleichsweise) niedrigere Gebühren aufweisen.

Allerdings gibt es bei REITs auch einige Nachteile, die Sie beachten sollten. Der wichtigste Nachteil ist, dass Sie als REIT-Investor nur sehr wenig Einfluss auf die Verwaltung Ihrer Investition haben. Sie vertrauen Ihr Geld einfach dem Unternehmen an, das die Gewerbeimmobilien verwaltet/finanziert. Der Kurs Ihrer Aktie kann auch durch Trends auf dem Immobilienmarkt beeinflusst werden, die nichts mit der allgemeinen Qualität und dem Wert der jeweiligen Immobilie zu tun haben, in die Sie investieren. Mit der richtigen Einstellung und etwas Geduld sind REITs jedoch eine großartige Möglichkeit, passives Einkommen durch Immobilien zu erzielen.

4. Real Estate Crowdfunding

Als letzte Möglichkeit, mit Immobilien ein passives Einkommen zu erzielen, bietet sich das Crowdfunding an. Anders als beim Besitz von Mietobjekten oder bei Investitionen in REITs (im Wesentlichen ein Fonds) legt beim Crowdfunding eine Gruppe von Anlegern ihr Geld zusammen und investiert in eine Geschäftsimmobilie. Passives Einkommen wird durch regelmäßige Ausschüttungen (Dividenden) und durch einen Gewinn aus dem Verkauf am Ende einer vorher festgelegten Haltedauer erzielt.

Es gibt mehrere Gründe, warum Crowdfunding in den letzten Jahren so stark zugenommen hat. In erster Linie ist es durch Plattformen wie Fundrise und Crowdstreet leichter zugänglich geworden. Zum anderen erhalten Personen, die über Crowdfunding investieren, mehr Freiheit bei der Auswahl der Immobilien, in die sie investieren möchten. Diese Investoren erhalten auch ein Teileigentum an dem Objekt.

Wie auch bei den zuvor erwähnten Immobilieninvestitionen gibt es allerdings einige Nachteile zu beachten. Einer davon ist, dass beim Crowdfunding oft höhere Gebühren anfallen als bei REITs. Außerdem hat Crowdfunding oft längere Haltefristen. Die Haltedauer beträgt beim Crowdfunding in der Regel 5 bis 10 Jahre. Angefangen vom Besitz und Betrieb einer Mietimmobilie bis hin zu REITs und Crowdfunding - es gibt viele Wege mit Immobilien ein passives Einkommen zu erzielen. Alle sind mit spezifischen Risiken und Vorteilen verbunden. Alle ermöglichen die Erzielung eines passiven Einkommens, sofern Sie sich über die Anfangsinvestition im Klaren sind.

5. Peer-to-Peer-Kredite

Die Peer-to-Peer-Kreditvergabe ist relativ einfach. Wenn Sie ein Arzt oder Mediziner sind, der über freie Mittel verfügt, können Sie diese Mittel einem anderen Arzt leihen, der sie gerade benötigt. Damit habe ich den Prozess etwas zu sehr vereinfacht, aber das trifft es auf den Punkt.

Bei der Peer-to-Peer-Kreditvergabe werden Plattformen verwendet, die es mehreren Investoren ermöglichen, kleinere Geldbeträge beizusteuern, um den Gesamtbedarf des Kreditnehmers zu decken. Wenn Dr. Works-Hard beispielsweise 10.000 $ benötigt, kann eine Peer-to-Peer-Kreditplattform 2.000 $ von 5 einzelnen Ärzten erhalten, die bereit sind, dieses Geld zu verleihen. Diese 5 kreditgebenden Ärzte können durch diesen Darlehensprozess ein passives Einkommen erzielen, indem sie jeden Monat Zinsen auf ihren Anteil an der Investitionssumme erhalten.

Peer-to-Peer-Kredite sind technisch gesehen eine risikoreichere Investition, da diese Kredite oft nicht abgesichert sind. Das bedeutet, dass, wenn Dr. Works-Hard beschließt, ihre monatlichen Zahlungen nicht zu leisten (ihren Kredit nicht zu bedienen), es möglicherweise keine Sanktionen gibt. Auch wenn es sich hierbei um eine etwas riskantere Investition handelt, bietet die Peer-to-Peer-Kreditvergabe dennoch eine weitere großartige Möglichkeit für Ärzte und Mediziner, Kredite an Kollegen zu vergeben und ein passives Einkommen zu erzielen.

6. Blogger werden

Da mir das Bloggen sehr am Herzen liegt, habe ich es in die Liste der 8 besten passiven Einkommensmöglichkeiten für Ärzte aufgenommen. Bloggen oder das Erstellen einer Nischenwebsite eröffnet die Möglichkeit, digitale Inhalte zu erstellen, die dem Leser einen Mehrwert bieten. Wenn Sie etwas Nützliches anbieten können, wie z. B. großartige Inhalte zum Thema persönliche Finanzen (zwinker, zwinker), dann wird Ihre Leserschaft immer wieder auf Ihre Website zurückkehren. Je besser die von Ihnen erstellten Inhalte sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Leserschaft aufbauen.

Wenn Sie sie aufbauen, werden sie (wahrscheinlich) auch kommen

Mit der Generierung eines hohen Besucheraufkommens besitzen Sie eine Plattform, die für andere, die Zugang zu Ihrem Publikum erhalten möchten, sehr attraktiv ist. Zu den Möglichkeiten, die Ihnen ein eigener Blog bietet, gehören gezielte Anzeigen, bezahlte Werbung, Sponsoring, gesponserte Beiträge, Affiliate-Marketing und vieles mehr! Sie sehen also, warum das Bloggen eine so lukrative Möglichkeit sein kann, ein passives Einkommen zu erzielen. Wenn Sie einen gut etablierten Blog oder eine Nischen-Website betreiben, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, diese zu monetarisieren. Zudem können Sie all diese Einnahmequellen gleichzeitig nutzen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie unseren Beitrag "Wie man als Arzt mit einem Blog Geld verdient". Wir haben außerdem einen sehr ausführlichen Beitrag darüber veröffentlicht, wie man einen Blog startet!

Es gibt ein paar Dinge, die Sie über das Bloggen wissen sollten, bevor Sie diesen Artikel verlassen und selbst einen Blog starten. Erstens: Blogs sind so gut wie nie "passiv". Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass es viel Zeit braucht, wertvolle Inhalte zu verfassen, um eine ausreichend große Fangemeinde aufzubauen, die dann auch ein entsprechendes Einkommen erzeugt. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die Generierung von Einkommen durch Bloggen im Allgemeinen Jahre dauert. Diese Methode der passiven Einkommensgenerierung für Ärzte ist nichts für schwache Nerven. Sie erfordert Durchhaltevermögen. Wer jedoch Spaß am Schreiben hat und eine Nische findet, mit der sich Geld verdienen lässt, für den kann das Bloggen durchaus lukrativ sein.

7. Ein digitales Produkt erstellen

Digitale Produkte eignen sich aus einem bestimmten Grund hervorragend zur Generierung von passivem Einkommen: Sie sind leicht skalierbar. Ähnlich wie bei der Erstellung von Inhalten für einen Blog (siehe oben) können Sie mit der Erstellung eines digitalen Produkts, das sich verkauft, tatsächlich Geld verdienen, während Sie schlafen. Zu den Ideen für digitale Produkte gehört die Erstellung eines Online-Kurses oder einer "Masterclass". Eine weitere Idee wäre das Schreiben und Verkaufen eines E-Books, einer Anleitung oder eines Tutorials. Vielleicht erstellen Sie auch eine Online-Anwendung oder App? Alle diese Beispiele sind großartige Möglichkeiten, um als Mediziner ein passives Einkommen zu erzielen.

E-Books, Podcasts, Kurse und Apps

Jedes der oben erwähnten digitalen Produkte erfordert zunächst einmal eine finanzielle und zeitliche Investition. Wenn Sie ein E-Book schreiben, brauchen Sie dafür Zeit. Wenn Sie eine App erstellen, müssen Sie wahrscheinlich einen Programmierer einstellen und die Anwendung dann immer wieder testen, bevor sie einsatzbereit ist. Wenn Sie jedoch bereit sind, frühzeitig die nötige Arbeit und Investition aufzubringen und das Produkt einen Mehrwert bietet, dann wird es wahrscheinlich auch Einnahmen generieren. In manchen Fällen können diese Einnahmequellen über Jahrzehnte hinweg passives Einkommen generieren. Digitale Produkte sind großartig, weil man sie online verkaufen kann und sobald sie einmal erstellt sind, sind sie unendlich skalierbar. Dies ist ein weiteres Beispiel für echtes passives Einkommen. Digitale Produkte können, je nach Preislage, eine weitere Möglichkeit für diejenigen sein, die mehrere Einkommensströme mittels passivem Einkommen generieren möchten.

8. Influencer werden

Der letzte Weg zur Erzielung eines passiven Einkommens für Ärzte besteht darin, Social Media Influencer zu werden. Wie ich bereits in meinem Artikel über die 10 besten ärztlichen Nebenjobs erwähnt habe, ist es harte Arbeit, ein Influencer zu werden. Mediziner schaffen das nur selten, aber wenn doch, dann wird man im Grunde zu einer Marke.

Ein Influencer zu werden, bedeutet in der Praxis, eine Präsenz in den sozialen Medien aufzubauen und zu pflegen. Personen mit der Fähigkeit, eine große Fangemeinde auf Plattformen wie YouTube, TikTok, Instagram, Twitter usw. zu gewinnen, können ihr Publikum zu Geld machen. Potenzielle Werbepartner werden auf diese Weise veranlasst, Sie für den Zugang zu Ihren Social-Media-Followern zu bezahlen. Zu den Möglichkeiten der Monetarisierung eines Influencers gehören beispielsweise Endorsements oder bezahlte Werbung.

Ein paar Vorbehalte zum Thema Influencer. Zum einen können vielbeschäftigte Mediziner dies nur selten erfolgreich durchführen. Dazu müssen Sie Ihr medizinisches Fachwissen mit anderen Talenten wie Fitness, Comedy, Ästhetik usw. kombinieren. Eine weitere Herausforderung bei dieser Form der passiven Einkommensgenerierung ist der erforderliche Traffic, um nennenswerte Einnahmen zu erzielen. In der Regel benötigen Influencer eine große Fangemeinde - in der Regel Hunderttausende bis Millionen von Followern. Influencer, die über einen hohen Traffic verfügen, sind in der Lage, ein beträchtliches passives Einkommen zu erzielen.



Smartphone-App
Ressourcen
Kontaktinformationen
support@happyhamster.io
t.me/hh_bots
HappyHamster.io ist kein Finanzdienstleister, sondern nur ein Roboter auf der Plattform des regulierten Brokers Just2Trade Online Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission gemäß der Lizenz Nr. 281/15 vom 25.09.2015 zugelassen und reguliert wird. Alle auf dieser Website veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zu Bildungszwecken und sollten in keiner Weise als Anlageempfehlung oder -beratung angesehen werden, auch nicht implizit.

Hypothetische Performance-Ergebnisse haben viele inhärente Beschränkungen, von denen einige unten beschrieben werden. Es wird keine Zusicherung gemacht, dass ein Konto ähnliche Gewinne oder Verluste wie die gezeigten erzielen wird oder wahrscheinlich erzielen wird. In der Tat gibt es häufig große Unterschiede zwischen den hypothetischen Leistungsergebnissen und den tatsächlichen Ergebnissen, die später mit einem bestimmten Handelsprogramm erzielt werden. Die angezeigten Ergebnisse sind eine Kombination aus echten Live-Ergebnissen und hypothetischen Handelsergebnissen.

Eine der Einschränkungen der hypothetischen Performance-Ergebnisse ist, dass sie im Allgemeinen im Nachhinein erstellt werden. Darüber hinaus beinhaltet der hypothetische Handel kein finanzielles Risiko, und keine hypothetische Handelsbilanz kann die Auswirkungen des finanziellen Risikos beim tatsächlichen Handel vollständig widerspiegeln. So sind beispielsweise die Fähigkeit, Verluste zu verkraften oder trotz Handelsverlusten an einem bestimmten Handelsprogramm festzuhalten, wesentliche Punkte, die sich ebenfalls negativ auf die tatsächlichen Handelsergebnisse auswirken können. Es gibt zahlreiche weitere Faktoren, die mit den Märkten im Allgemeinen oder mit der Umsetzung eines bestimmten Handelsprogramms zusammenhängen, die bei der Erstellung hypothetischer Leistungsergebnisse nicht vollständig berücksichtigt werden können und die alle die tatsächlichen Handelsergebnisse negativ beeinflussen können.

Happyhamster OU, Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Estland pst 5-309b, 10143
@ 2022 happyhamster
Made on
Tilda