8 Wege wie ein Millionär zu investieren

Man könnte meinen, dass Millionäre nur eine kleine Gruppe von Menschen sind, aber Sie werden vielleicht überrascht sein, dass viele von ihnen unter uns leben. Laut dem Global Wealth Report der Credit Suisse gab es in den USA im Jahr 2021 mehr als 24,5 Millionen Millionäre - etwa 9 Prozent der Erwachsenen - und vielleicht können Sie eines Tages einer von ihnen werden.
Millionär zu werden ist vielleicht einfacher, als Sie bisher dachten, vor allem, wenn Sie anfangen, wie ein Millionär zu denken. Wenn Sie Millionär werden wollen, finden Sie hier ein paar Möglichkeiten, wie Sie investieren sollten, um einer zu werden.

Wie man wie ein Millionär investiert

1. Vermeiden Sie hohe Schulden

Für die meisten Menschen sind Schulden ein Teil des täglichen Lebens. Aber Schulden können Sie von Investitionen abhalten. Je mehr Geld Sie für ausstehende Schulden aufwenden müssen, desto weniger können Sie auch investieren.
Versuchen Sie, so viele Schulden wie möglich zu tilgen. Sie können verschiedene Methoden anwenden, wie z. B. die Methode des "Schuldenschneeballs" oder der "Schuldenlawine", um mit der Tilgung Ihrer Schulden zu beginnen. Wenn Sie Ihre Schulden abbezahlt haben, können Sie das Geld, das Ihnen nach den regulären Ausgaben bleibt, für Investitionen verwenden.
Natürlich ist es sinnvoll, zwischen Schulden zu unterscheiden, die für eine Investition verwendet werden, wie z. B. ein Haus und Schulden, die nur zum Konsumieren verwendet werden. Viele Wohlhabende nutzen Schulden strategisch, um wertsteigernde Vermögenswerte wie Häuser zu erwerben, sofern sie es sich leisten können.
Wenn Sie fiktionale Werke schaffen, sollten Sie die anderen Teile Ihrer Arbeit genauso ernst nehmen wie die Bücher selbst. Wenn Sie hauptberuflich Bücher schreiben wollen, sollten Sie dies als eine berufliche Verpflichtung betrachten.

Unter diesem Aspekt sollten wir nun über die Einrichtung eines Blogs sprechen. Eines der nützlichsten Werkzeuge im Instrumentenkoffer eines Schriftstellers ist das Bloggen. Ein Blog hilft Ihnen nicht nur, Ihren Bekanntheitsgrad im Internet zu erhöhen, sondern kann Ihnen auch Einnahmen bescheren, wenn Sie es richtig anstellen.

Aber wie soll das funktionieren?

Zum einen sollten Beiträge konsistent gepostet werden. Versuchen Sie auf keinen Fall, mehr zu schreiben, als Sie bewältigen können. Erstellen Sie stattdessen einen Posting-Zeitplan für Ihren Blog. Denn alles führt irgendwann zum Erfolg, wenn Sie nur durchhalten, ohne sich dabei zu verausgaben.

Ein weiterer Punkt, über den Sie nachdenken sollten, ist die Art der Beiträge, die Sie in Ihrem Blog veröffentlichen möchten.

Ich würde Ihnen raten, Thought Leadership-Beiträge zu verfassen, die gelegentlich aktualisiert werden. Das Verfassen hilfreicher Informationen, die auf Ihrem Wissen basieren, wird informell als "Thought Leadership" bezeichnet. Suchen Sie nach einer Darstellung von Thought Leadership? Sie betrachten gerade eine solche. Die Aktualisierungen betreffen natürlich Ihre laufenden Projekte, Informationen über Veröffentlichungen und alles andere, was für Ihre Arbeit als Autor relevant ist. Denken Sie immer daran: Je mehr Sie veröffentlichen und anderen kostenlos anbieten, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich dafür revanchieren und desto mehr Besucher werden durch Google SEO auf Ihre Website gelenkt.

Im Laufe der Zeit wird die Kombination dieser beiden Faktoren Ihre Leserschaft erhöhen, so dass Sie Ihre Website schließlich monetarisieren können.

2. Verfolgen Sie langfristige Ziele

Statt gedankenlos zu sparen oder zu investieren, setzen sich Millionäre sowohl kurz- als auch langfristige Ziele. Vielleicht möchten Sie investieren, weil Ihnen jemand gesagt hat, dass dies ein guter Weg zum Vermögensaufbau ist. Vielleicht stellen Sie aber auch fest, dass Investitionen Ihnen helfen, für den Ruhestand zu sparen, einen möglichen Notfall abzudecken oder eine große Anschaffung wie ein Haus oder ein Auto zu bezahlen. Wenn Sie konkrete Ziele vor Augen haben, fällt es Ihnen leichter, sich auf diese Ziele zu konzentrieren und sie zu einer realistischen Priorität zu machen.

3. Bleiben Sie auf Ihr Ziel fokussiert

Die langfristigen Ziele eines jeden Menschen sind unterschiedlich, daher sollten Sie sich nicht zu sehr mit anderen vergleichen. Orientieren Sie sich stattdessen lieber an anderen Millionären und stellen Sie Ihre eigenen Regeln auf, die für Sie und Ihre Pläne am besten geeignet sind.
Es ist leicht, sich ablenken zu lassen, sei es durch ein schönes neues Produkt oder andere verschwenderische Ausgaben. Aber indem Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren, können Sie in der Spur bleiben, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie vom Weg abkommen.

4. Investieren, wenn alle Angst haben

Niemand möchte Geld für eine Investition ausgeben, die später an Wert verliert. Deshalb flüchten viele Anleger, wenn der Aktienmarkt zu fallen beginnt, in der Hoffnung, kurzfristig noch größere Verluste zu vermeiden. Allerdings kann dieser Einbruch gerade dann erfolgen, wenn Aktien ein langfristig attraktives Investment darstellen. Wenn Sie bemerken, dass starke Aktien im Preis fallen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sie zu kaufen.
Anleger, die bei Höchstständen aussteigen, haben wahrscheinlich nicht bei Höchstständen gekauft. Sie haben wahrscheinlich zu einem niedrigen Preis eingekauft, nämlich während eines Bärenmarktes, als andere wegen des Kursrückgangs in Panik gerieten. Nehmen Sie einen Marktrückgang zum Anlass, mehr Geld in Ihre Anlagen zu stecken und nicht weniger.

5. Mach dir keine Sorgen um dein Image

Falls Sie bereits eine Vorstellung davon haben, wie ein Millionär aussieht, sollten Sie vielleicht noch einmal darüber nachdenken. Millionäre müssen keine protzigen Autos oder riesigen Häuser haben. Millionäre können genau so aussehen wie Sie, gerade jetzt.
Sie müssen nicht in teuren Geschäften einkaufen oder Markenartikel kaufen, um zur Masse zu gehören. Investieren Sie stattdessen mehr Zeit und Mühe in den Aufbau Ihres Wohlstands durch Investitionen, nicht durch Konsum. Millionäre sind nicht reich, weil sie Geld ausgeben, sondern weil sie es nicht ausgegeben haben.

6. Eingehen gewisser Risiken kann notwendig sein

Manche Anleger möchten so schnell wie möglich so viel wie möglich verdienen, was bedeutet, dass sie mehr Geld in Aktien und Wertpapiere investieren, die ein hohes Renditepotenzial aufweisen. Im Allgemeinen gilt: Je höher das Risiko, desto höher die mögliche Rendite. Aber nicht jeder ist für risikoreiche Anlagen geeignet, zumal ein hohes Risiko auch einen hohen Verlust bedeuten kann.
Wer langsam und stetig vorgeht, kann immer noch zum Millionär werden. Suchen Sie sich risikoärmere Indexfonds und börsengehandelte Fonds (ETFs) und zahlen Sie kontinuierlich in Ihre Anlagen ein. Fügen Sie sie Ihrem monatlichen Budget hinzu, damit Sie sie wie eine Rechnung behandeln und nicht wie einen nachträglichen Gedanken. Dies ist nicht nur die risikoärmere, sondern auch die erfolgversprechendere Variante.
Der S&P 500-Index, eine Zusammenstellung hunderter amerikanischer Spitzenunternehmen, hat im Laufe der Zeit jährlich etwa 10 % an Wert gewonnen. Für Aktienanfänger ist er eine gute Einstiegsmöglichkeit.

7. Diversifizieren, diversifizieren, diversifizieren

Wenn Sie Ihr ganzes Geld in die beste Aktie gesteckt haben, von der Sie glauben, dass sie Sie reich machen wird, sollten Sie noch einmal darüber nachdenken. Sie setzen ein großes finanzielles Gewicht auf einen einzigen Vermögenswert und setzen sich damit einem großen Risiko aus. Auch Millionäre handeln defensiv und werden oftmals reich, indem sie ihre Portfolios durch eine Mischung aus Aktien, Anleihen, Investmentfonds, börsengehandelten Fonds und verschiedenen anderen Wertpapieren diversifizieren. So verringern sie das Risiko, dass eine einzelne Investition - insbesondere eine besonders große - ihnen zu sehr schadet.
Vermeiden Sie es, Ihr gesamtes Geld in eine einzige Anlageform zu stecken. Streuen Sie stattdessen Ihr Geld. Sollte ein Wertpapier in Schwierigkeiten geraten, können Sie auf Ihre anderen Anlagen zählen. Sie können auch andere Anlageformen, wie z. B. Immobilien, in Betracht ziehen, um die Diversifizierung Ihres Portfolios weiter zu erhöhen.

8. Holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen, wenn Sie sie brauchen

Sie müssen nicht allein mit dem Investieren anfangen. Wenn Sie bei Null anfangen, fühlen Sie sich vielleicht etwas überfordert, wie Sie vorgehen sollten. Millionäre ziehen Experten hinzu, wenn sie sie brauchen.
Ein Gespräch mit einem Finanzplaner oder Berater ist zwar eine gute Option, aber nicht immer die billigste. Wenn Sie noch nicht für eine individuelle Finanzberatung bezahlen möchten, sollten Sie folgende Option für den Anfang in Betracht ziehen: Registrieren Sie sich bei einem Robo-Advisor, der auf der Grundlage Ihrer Ziele und Bedürfnisse für Sie investiert. Sie können das Konto so einrichten, dass automatisch Beiträge eingezahlt werden, z. B. jeden Monat und dann investiert und verwaltet der Algorithmus Ihr Portfolio für Sie. Zudem sind die Gebühren niedrig.
Wenn Sie nicht weiterkommen und das Gefühl haben, dass Sie zusätzliche Hilfe brauchen, könnte ein Gespräch mit einem Finanzexperten Ihnen den nächsten Schritt ermöglichen. Denken Sie daran, dass nicht alle Finanzexperten gleichermaßen geeignet sind. Informieren Sie sich also darüber, welche Experten Ihre Interessen am besten vertreten und wissen, wovon sie sprechen, wenn sie Finanztipps geben.

Schlussfolgerung

Das Thema Investieren mag überwältigend und sogar beängstigend erscheinen, aber wenn Sie Millionär werden wollen, müssen Sie damit anfangen, wie ein Millionär zu denken und zu investieren. Vermeiden Sie es, Schulden anzuhäufen und investieren Sie langfristig in ein breit gefächertes Anlagenportfolio. Konzentrieren Sie sich auf Ihre eigenen Ziele und nicht darauf, was die Masse tut und holen Sie sich Hilfe, wenn Sie sie brauchen.



Smartphone-App
Ressourcen
Kontaktinformationen
support@happyhamster.io
t.me/hh_bots
HappyHamster.io ist kein Finanzdienstleister, sondern nur ein Roboter auf der Plattform des regulierten Brokers Just2Trade Online Ltd., der von der Cyprus Securities and Exchange Commission gemäß der Lizenz Nr. 281/15 vom 25.09.2015 zugelassen und reguliert wird. Alle auf dieser Website veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zu Bildungszwecken und sollten in keiner Weise als Anlageempfehlung oder -beratung angesehen werden, auch nicht implizit.

Hypothetische Performance-Ergebnisse haben viele inhärente Beschränkungen, von denen einige unten beschrieben werden. Es wird keine Zusicherung gemacht, dass ein Konto ähnliche Gewinne oder Verluste wie die gezeigten erzielen wird oder wahrscheinlich erzielen wird. In der Tat gibt es häufig große Unterschiede zwischen den hypothetischen Leistungsergebnissen und den tatsächlichen Ergebnissen, die später mit einem bestimmten Handelsprogramm erzielt werden. Die angezeigten Ergebnisse sind eine Kombination aus echten Live-Ergebnissen und hypothetischen Handelsergebnissen.

Eine der Einschränkungen der hypothetischen Performance-Ergebnisse ist, dass sie im Allgemeinen im Nachhinein erstellt werden. Darüber hinaus beinhaltet der hypothetische Handel kein finanzielles Risiko, und keine hypothetische Handelsbilanz kann die Auswirkungen des finanziellen Risikos beim tatsächlichen Handel vollständig widerspiegeln. So sind beispielsweise die Fähigkeit, Verluste zu verkraften oder trotz Handelsverlusten an einem bestimmten Handelsprogramm festzuhalten, wesentliche Punkte, die sich ebenfalls negativ auf die tatsächlichen Handelsergebnisse auswirken können. Es gibt zahlreiche weitere Faktoren, die mit den Märkten im Allgemeinen oder mit der Umsetzung eines bestimmten Handelsprogramms zusammenhängen, die bei der Erstellung hypothetischer Leistungsergebnisse nicht vollständig berücksichtigt werden können und die alle die tatsächlichen Handelsergebnisse negativ beeinflussen können.

Happyhamster OU, Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Estland pst 5-309b, 10143
@ 2022 happyhamster
Made on
Tilda